Was bieten wir an

1) Diagnostik

Komplette Abklärung vom PCO-Syndrom

  • Ausschluss von ähnlichen KrankheitsbildernAndere Ursachen für Hautproblemen
  •   Andere Ursachen für Blutungsstörungen
  • Kinderwunsch
  • Frühzeitige Erkennung von Alterszucker und seiner Vorstufen (Insulinresistenz und Co.)
  • Frühzeitige Erkennung vom metabolischen Syndrom
  • Störungen der Blutfette
  • Müdigkeit und PCOS

Das PCO-Syndrom ist ein sehr vielfältiges Krankheitsbild und kann sehr unterschiedliche „Gesichter“ annehmen. Es gibt viele  andere Krankheitsbilder, die mit ähnlichen Beschwerden einhergehen können. So können auch andere Störungen der Eierstockfunktion zu Blutungsunregelmäßigkeiten und zu einem unerfüllten Kinderwunsch führen. Alle Zustände die zu Erhöhung der männlichen Hormone führen, können auch Akne, Haarausfall und vermehrte Gesichts- und Körperbehaarung auslösen. Um PCO-Syndrom richtig diagnostizieren zu können, muss man deshalb auch andere ähnliche Krankheitsbilder (die so genante Differentialdiagnose) kennen und gezielt ausschließen.  Dazu bedarf es nicht nur langjährige Erfahrung sondern auch eine gut durchdachte und strukturierte klinische und laborchemische Abklärung. Weiterhin sind die Übergänge vom PCO-Syndrom zum Metabolischen Syndrom oft fliesend und, die PCOS Betroffenen haben ein erhöhtes Risiko in einem früheren Alter als die Durchschnittspopulation an Alterszucker zu erkranken.

Wir werden  sie beraten welche Testverfahren bei ihnen sinnvoll und notwendig sind. Unser besonderes Anliegen dabei ist es nichts zu übersehen!

2) Beratung

Allumfassende Information über das Krankheitsbild PCO-Syndrom 

  • Gefahren und Folgen des PCO-Syndroms
  • Lebensstil Beratung
  • Alle Möglichkeiten der Kinderwunschbehandlung
  • Beratung bei Müdigkeit und PCOS
  • Beratung über Alterszucker und seine Vorstufen (Insulinresistenz und Co)
  • Beratung über das Metabolische Syndrom

Einmal aufgetreten zeigt das PCO-Syndrom keine Neigung zur Spontanheilung. Es begleitet sie ihr Leben lang und entwickelt sich ohne Behandlung zu einem Teufelskreis. Gerade deshalb, hat eine frühzeitige Information und eine frühe Behandlung eine enorme Bedeutung für jede Betroffene.  Vertiefte Kenntnisse über alle Beschwerden und mögliche Spätfolgen des PCO-Syndroms ermöglichen es ihnen aktiv dagegen zu steuern. Mit einer rechtzeitigen Änderung ihres Lebensstils können sie nicht nur die Spätfolgen, sondern auch eine Vollausprägung des Syndroms verhindern.

Unser besonderes Anliegen dabei ist es die Vollausprägung des PCO-Syndroms und seine Spätfolgen zu verhindern!

3) Therapie

Hautprobleme:

  • Aknetherapie
  • Behandlung von Gesichts und Körperbehaarung
  • Behandlung des Haarausfalls
  • Behandlung von Zyklusstörungen

Kinderwunschbehandlung:

  • Medikamentöse Unterstützung des Eisprungs
  • Intrauterine Insemination
  • Operation der Eierstöcke – Laparoskopisches Ovarielles Drilling (LOD)
  • IVF/ICSI – Künstliche Befruchtung
  • IVM – Reifung der Eizellen außerhalb des Körpers

In unserem PCOS-Zentrum danken wir stets an alle Facetten des PCO-Syndroms. Wichtig ist es uns  Ihnen alle Therapiemaßnahmen nach den modernsten internationalen Standards anbieten zu können. Für jede Patientin wird ihr eigenes PCOS- Profil  und ein individuelles Behandlungskonzept erstellt, das auf sie maßgeschneidert ist.

PCOS und Schwangerschaftsrisiken

  • Beratung über PCOS und Schwangerschaftsrisiken bereits vor der Schwangerschaft
  • Früherfassung und Beratung und Therapie beim Schwangerschaftszucker
  • Fehlgeburtenabklärung und Therapie