Differentialdiagnose der Hyperandrogenämie

Das Syndrom der Polycystischen Ovarien wird durch eine Ausschlussdiagnose festgestellt. Daher ist es entscheidend, die anderen möglichen Ursachen für eine Hyperandrogenämie systematisch auszuschließen. Dazu gehören:

 – Kongenitale Adrenale Hyperplasie (late onset Adrenogenitales Syndrom = AGS)
– Cushing-Syndrom
– Androgen produzierende Tumoren
– Medikamente mit Androgenisierung als Nebenwirkung